Kostenloser Versand in die ganze Welt für alle Artikel

Japanische Motive in Bikerringshop Schmuck

So alt wie die Hügel, hat die japanische Kultur wie nichts anderes ihre Spuren in vielen Aspekten der modernen Mode hinterlassen. Bikerschmuck ist keine Ausnahme. Die Symbole und Bilder, die uns das Land der aufgehenden Sonne verleiht, erfreuen sich an ihren anmutigen Linien, ihrem einzigartigen Erscheinungsbild und ihrer Bedeutungstiefe. Wir konnten nicht anders, als einige der herausragenden Symbole in unsere Sammlungen aufzunehmen. In diesem Beitrag werden wir über japanische Motive in Bikerringshop-Schmuck sprechen.

Die Themen der Natur

Die japanische Kultur hat die Natur und ihre majestätischen Kreationen immer bewundert. Sakura, Lotus, Bambus, Mount Fuji, diese und viele andere Motive sind in Schmuckstücken, die im Land der aufgehenden Sonne hergestellt werden, allgegenwärtig. Eines der schönsten Symbole - sowohl visuell als auch semantisch - sind die Koi-Karpfen. In der Tat bedeutet Koi aus dem Japanischen übersetzt Karpfen.

Koi bedeutet aber nicht nur Karpfen, sondern auch Liebe. Genauer gesagt, die Liebe zu einem Partner. Ein paar Karpfen sind ein Symbol für Familie, starke Bindung, Glück sowie warme Gefühle zwischen einem Mann und einer Frau. Ein Stück von Schmuck mit zwei Koi-Karpfen In einem Tanz gefangen ist das ultimative Geschenk für besondere Anlässe, die Ihre Beziehungen wie Verlobung, Hochzeit und Jubiläum feiern.

Gleichzeitig ist der lebhafte Flussfisch selbst ein Symbol für Menschen und Männlichkeit. Wenn ein Junge in einer japanischen Familie geboren wird, hängen seine Eltern Flaggen mit Karpfenbildern über das Haus. Heute wurde dieses Symbol jedoch bei Männern und Frauen gleichermaßen beliebt. Für letztere schlägt es die Bedeutung einer liebenden Mutter und einer treuen Frau vor.

In der Natur müssen sich Karpfen auf der Suche nach Nahrung und zur Fortpflanzung gegen den Strom bewegen. Am häufigsten zeigt Schmuck den bunten Fisch in seinem natürlichen Element, dh er kämpft mit der Strömung. Im symbolischen Sinne bezeichnet es die Kraft, gegen das Schicksal und den Lebensverlauf vorzugehen, sowie den Willen, Hindernisse zu überwinden, die einem in den Weg kommen. Letztendlich werden Koi-Karpfen zum Symbol des Sieges über die Umstände, zum Triumph des Mutes. Einer der Legenden zufolge werden diejenigen Karpfen, die Dragon Gates erreichen können, die den gelben Fluss hinauf schwimmen, durch die Umwandlung in einen Drachen belohnt. Diese Legende kann auf diese Weise interpretiert werden - kämpfe, um dein Ziel zu erreichen, und du wirst dein Meed bekommen.

Koi-Karpfenschmuck passt hervorragend zu unabhängigen Personen. Diejenigen, die gegen Dinge rebellieren, die nicht gut zu ihnen passen, und diejenigen, denen das, was andere Leute denken, gleichgültig ist, kann von diesem einzigartig schönen und mächtigen Symbol stark profitieren. Ein Karpfen, der einen stürmischen Strom überwindet, ist die Personifikation der Standhaftigkeit.

Tigers

Dieses Raubtier wurde ursprünglich nicht auf dem japanischen Archipel gefunden. Aufgrund der Isolation hatten die Japaner keine Chance, lebende Tiger zu sehen. Alles, was sie bekamen, waren Bilder aus chinesischen Büchern und Schriftrollen sowie von Händlern mitgebrachte Felle. Trotzdem haben sich japanische Künstler für dieses großartige Tier interessiert und seine Bilder wurden für die japanische Kultur unverzichtbar. Weil sie nicht aus dem Leben schöpfen konnten, ließen sie ihrer Fantasie freien Lauf. Ihre Tiger erwiesen sich als schicker und exzentrischer als die von chinesischen Malern gezeichneten.

Tiger bedeuten symbolisch Mut und sind ein Attribut von Heldenkriegern. Ein Tiger verkörpert übermenschliche Kräfte und ist ein Bote der Waldgötter. Nur Gottheiten, Unsterbliche oder Jäger böser Geister können es reiten. Zum Glück müssen Sie keine übermenschlichen Kräfte besitzen, um zu rocken Tigerschmuck. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie und Ihr Symbol auf derselben Wellenlänge liegen. Mit anderen Worten, ein Tiger wird einen mutigen, zielgerichteten und selbstbewussten Mann bevorzugen.

Im Allgemeinen hängt die spezifische Bedeutung einer riesigen gestreiften Katze davon ab, wie sie dargestellt wird. Sie können oft Bilder eines Tigers sehen, der gegen einen Drachen kämpft. Ihr Kampf symbolisiert die Dualität der Existenz, in der der Drache mit dem männlichen Prinzip "Yang" und der Tiger mit dem weiblichen Prinzip "Yin" korreliert. Im Allgemeinen sind diese Symbole vielfältig, dh sie können eines dieser Paare darstellen:

  • gut und Böse;
  • Himmel und Erde;
  • Frau und Mann;
  • Tod und Leben;
  • weiß und schwarz usw.

Der Kampf der Gegensätze bringt weder dem Drachen noch dem Tiger den Sieg. Die Legenden sagen, dass dieser Kampf mit Freundschaft und Harmonie endet.

Dragons

Während Tiger für Zähigkeit, Aggressivität, Stärke und Standhaftigkeit steht, steht der Drache für Sanftmut, Mitgefühl, Glück und Wohlbefinden. Der japanische Drache ist der Begleiter der Menschen, und wenn er mit Respekt behandelt wird, kann er seine Dankbarkeit zeigen, indem er einem Schätze schenkt.

Der japanische Drache hatte die Fähigkeit, sich in jede Kreatur zu verwandeln, und er nutzte dieses Geschenk, um in die Welt der Sterblichen zu gelangen. Trotz der Tatsache, dass Drachen positiv dargestellt werden, gab es einige Bösewichte unter ihnen. Eine dieser bösen Kreaturen, die Chaos und Verwüstung brachte, war Yamata no Orochi. Es hatte acht Köpfe und acht Schwänze.

Übrigens, hier ist, wie Sie Japanisch erzählen können Drachenschmuck von seinem chinesischen Gegenstück. Die Drachen des Himmlischen Reiches hatten 5 Krallen, während die Japaner nur drei hatten. Außerdem konnten japanische Drachen mehrere Köpfe wachsen lassen, chinesische Drachen jedoch nur einen.

Wie bereits erwähnt, sind Drachen wiedergeborene Koi-Karpfen, die ihr geschätztes Ziel erreicht haben. Es ist keine Überraschung, dass die japanische Kultur diese Tiere oft zusammen darstellt. Ein Karpfen bedeutet eine Person, die sich seinem Ziel nähert, während ein Drache eine Person ist, die es erreicht hat. Die japanische Kultur spricht auch von Makatsuge, einer Halbfisch-Halbdrachen-Kreatur. Seine Bedeutung ist das Bestreben, ein besserer Mensch zu werden, sowie Mut und Belastbarkeit. Schmuck mit diesem Symbol ist eine gute Wahl für einen Mann, da er auch männliche sexuelle Energie darstellt.

Mythologie

Die japanische Mythologie ist vielfältig und komplex. Es besteht aus einer Vielzahl von Göttern, Dämonen und Fabelwesen und besitzt jeweils eine einzigartige Bedeutung. Das Schöne an der japanischen Mythologie ist, dass Sie einen Gönner finden können, der zu Ihrer eigenen Persönlichkeit passt, oder sich auf seine Unterstützung verlassen können, um die Person zu werden, die Sie schon immer sein wollten.

Fujin

Fujin ist einer der ältesten shintoistischen Götter. Er erscheint als rothaariger Riese mit schwarzer Haut, Leopardenfell und einer riesigen Tasche auf den Schultern. Er war einst ein böser Dämon, aber er verlor einen Kampf gegen Buddha und der Gott vertraute ihm neue Pflichten an. Fujin war an der Erschaffung der Welt beteiligt. Indem er den Wind aus seiner Tasche löste, löschte er den Himmel vom Morgennebel und füllte das Tor zwischen Himmel und Erde mit Sonnenlicht.

Fujin Schmuck ist eine gute Wahl für Menschen, die es geschafft haben, das Böse in sich selbst zu überwinden. Es wird Sie an edle Bestrebungen erinnern und daran, dass es nie zu spät ist, den richtigen Weg einzuschlagen. Dieses Symbol ist auch ideal für diejenigen, die die Weisheit der Natur lieben und Schönheit selbst in den zerstörerischsten ihrer Phänomene finden.

Komainu

Eine andere erstaunliche mythologische Kreatur, die aus Japan kam, ist Komainu. Jemand sieht Katzenmerkmale in diesen Monstern. Andere werden eine Ähnlichkeit mit Hunden sehen. In der Tat sind Komainu Löwen. Großkatzen leben nicht in Japan und bis zum 20. Jahrhundert wussten normale Menschen einfach nicht, wie sie aussahen. Deshalb haben sie Löwen mit fantastischen Merkmalen ausgestattet, die mit den Bewohnern der Savanne wenig gemein hatten.

Ihre Talente unterscheiden sich auch von echten Löwen. Sie sind nicht aggressiv gegenüber Menschen und bereit, sie vor bösen Mächten zu schützen. Ursprünglich befand sich ein Paar Komainu-Löwen am Eingang zu den Shinto-Schreinen, um das Eindringen des Bösen zu verhindern. Später wurden ihre Kräfte erweitert und sie konnten ein Schutzpatron der Menschen werden. In der Regel Komainu sind paarweise dargestellt, einer der Löwen hat einen offenen Mund (als würde er Ah sprechen), und der andere hält den Mund geschlossen (wodurch der Un-Ton entsteht). Es ist allgemein anerkannt, dass diese Komainus ein Junge und ein Mädchen sind. Vielleicht sind sie eine der vielen Darstellungen des Yin- und Yang-Konzepts. Wie dem auch sei, Komainu mit offenem Mund, einem männlichen Symbol, wird ein treuer Begleiter für Männer, und seine andere Hälfte, eine Frau mit geschlossenem Mund, wird Frauen bevormunden.

Demons

So wie gut ohne schlecht undenkbar ist, könnten japanische Gottheiten nicht ohne ihre Gegensätze - Dämonen - auskommen. Einige der häufigsten Dämonen im Land der aufgehenden Sonne sind Oni, riesige böse Humanoiden mit großen Zähnen und Hörnern. Manchmal haben sie drei Augen, aber das, was sie alle gemeinsam haben, ist ihr ungewöhnlicher Teint. Meistens ist ihre Haut blau, grün, rot oder schwarz.

Oni-Dämonen sind harte Arbeiter und bekannt für ihre große Stärke. Sie tragen einen mit Dornen übersäten eisernen Knüppel. Die Dämonen sind sehr klug und gerissen. Japanische Legenden sagen, dass sich diese gehörnten Kreaturen in Menschen verwandeln können. In ähnlicher Weise können sich Menschen in Oni verwandeln. Ein solches Unglück kann denen passieren, die mit ihrem Ärger nicht umgehen können. Aus irgendeinem Grund wird angenommen, dass es Frauen sind, die Gefahr laufen, Oni zu werden. Es gibt eine Legende über eine sehr neidische Frau, die sich in eine weibliche Oni verwandelte. Hannya, weil sie ihre Gefühle nicht kontrollieren konnte. Andere Legenden erzählen von Helden, die Oni beschwören und endgültig einer von ihnen werden. Manchmal, wenn auch nicht oft, können diese Dämonen freundlich zu Menschen sein und sie sogar beschützen.

Eine bekannte japanische Tradition legt nahe, dass japanische Männer bei verschiedenen Festivals Oni-Masken tragen. Sie spielen die Rolle der Dämonen und erlauben der Menge, sie in die Hölle zu verbannen. Davon abgesehen gingen diese Masken über das festliche Attribut hinaus. In Tätowierungen oder Schmuck dargestellt, fordern sie ihren Träger auf, schlechte Taten zu vermeiden und nicht Versuchungen zu erliegen. Wenn ihr Besitzer ein guter Mensch ist, Oni Maskenschmuck kann ein mächtiges Amulett werden.

Krieger

Wenn wir von japanischer Kultur sprechen, können wir die Kampfkünste und diejenigen, die bei ihrer Beherrschung unglaubliche Höhen erreicht haben, einfach nicht ignorieren. Im nächsten Abschnitt, der japanischem Schmuck gewidmet ist, werden wir über Samurai-Symbolik sprechen.

Samurai

Anfangs waren diese Krieger ergebene Diener aristokratischer Familien. Gleichzeitig ist das Samurai-Bild ein wichtiger Bestandteil des Zen-Buddhismus. In seiner Lehre verkörpert der Lebensweg eines Kriegers den Prozess der allmählichen Erkenntnis von Leben und Tod sowie die Bereitschaft, für seine Fehler zu bezahlen. Deshalb, Samurai Schmuck ist die Personifizierung von Hingabe, Loyalität gegenüber der Tradition, die Bereitschaft, sein Leben für Ideale zu geben, sowie der Wunsch, den richtigen Weg zu wählen.

Neben den Samurai, die den Wohlhabenden dienten, gab es große Kriegerclans, die sowohl in der Politik als auch im Militärdienst unabhängig waren. Daher die nächste Bedeutung des Samurai-Symbols - Freiheit, Unabhängigkeit und Entscheidungsfindung aus eigener Kraft.

Die Samurai waren ausschließlich Ehrenmänner und wirklich große Krieger. Wenn Sie sich für Samurai-Schmuck entscheiden, würdigen Sie die japanischen "Ritter" und ihre moralischen Prinzipien. Es wird Ihnen auch helfen, die Bereitschaft auszudrücken, in ihre Fußstapfen zu treten.

Die Besonderheit japanischer Krieger ist, dass sie in Geist und Körper extrem stark waren. Ihr Hauptvorteil im Kampf war jedoch nicht der geschickte Einsatz von Waffen, sondern Mut, Einfallsreichtum und die Fähigkeit, schnell Entscheidungen zu treffen. Daher eine weitere lobenswerte Bedeutung, die diesem Symbol innewohnt - körperliche Perfektion, unzerstörbarer Wille, Mut und Belastbarkeit.

Waffe

Samurai sind ohne ihre Waffe, insbesondere das Katana, nicht vorstellbar. Ein Mann Katana Schmuck tragen ist in erster Linie ein Kämpfer für seine Sache. Seine Freunde sind diejenigen, die ihm bei seiner Mission helfen. Seine Frau ist eine selbstlose Unterstützerin. Ein Mann, der ein solches Schmuckstück trägt, findet ein großes Ziel und Menschen, die es verstehen und dabei helfen können, es zu erreichen.

Wenn Sie jedoch alleine sind und keinen Zweck haben, kann das Katana-Symbol alles um Sie herum zerstören. Dieses Symbol kann Sie unterdrücken und Sie auf den Tiefpunkt des Lebens bringen. Bevor Sie dieses Symbol auf Ihren Körper setzen, sollten Sie sich daher fragen, was Ihr Ziel ist und ob Sie bereit sind, ein wahrer Krieger zu werden.

Viel Glück Symbolik

Das bekannteste Glückssymbol, das von den Ufern der japanischen Inseln kommt, ist Maneki-neko, auch bekannt als Beckoning Cat oder Calling Cat. Es gibt verschiedene Versionen über den Ursprung des Talismans, die Glück und Wohlstand bringen sollen. Die bekannteste Legende besagt, dass eine Katze einen Daimyo vor einem Blitzschlag gerettet hat, indem sie ihn in einen alten heruntergekommenen Gotokuji-Tempel gelockt hat. Aus Dankbarkeit für seine Erlösung spendete der Feudalist Geld, um den Tempel wiederherzustellen. Seitdem wird die Katze mit der erhobenen Pfote unter den Gläubigen verehrt.

Maneki-neko wird oft mit einer alten Goldmünze in der Pfote dargestellt. Die Münze bezieht sich auf eine andere Geschichte. Demnach stahl die tugendhafte Katze seinem reichen Besitzer eine Münze und brachte sie einem kranken armen Mann, der ihn früher mit Fisch behandelte. Egal welche Geschichte du bevorzugst, Maneki-Neko Schmuck ist ein mächtiger Talisman für diejenigen, die Unterstützung von den höchsten Mächten suchen. Sie sollten sich jedoch daran erinnern, dass die winkende Katze nur guten Menschen hilft.

Ältere Artikel
Neuere Artikel
Schließen (esc)

Suche

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.
zum Shop