Kostenloser Versand in die ganze Welt für alle Artikel

Wie man originale Lederhalsketten erkennt

Artikel aus Leder sind immer edler als die synthetischen Marken und dies liegt hauptsächlich an ihrer elegant natürlichen Einzigartigkeit. Eine Ausnahme bilden Halsketten aus Leder. Lederhalsketten sind überall sehr leicht zu finden, da es heutzutage viele Lederhalsketten auf dem Markt gibt, die von den einzelnen schwarzen Akkorden über die kurzen Halsketten bis hin zu den Wildleder-Lederstilen usw. reichen. Was jedoch eine schwierige Aufgabe darstellt, ist Finden Sie originale Lederhalsketten, da es noch viel mehr Kunst- und Kunstlederhalsketten gibt als die originale Lederhalskette. Tatsache ist, dass es sehr schmerzhaft und frustrierend ist, eine Lederhalskette zu kaufen, die so sehr wie ein Original aussieht, nur um zu erkennen, dass es sich nur um einen Faux handelt. Aus diesem Grund ist es wichtig, einige Grundkenntnisse darüber zu haben, wie man originale Lederhalsketten erkennt, bevor Sie eine kaufen. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen können:

Überprüfen Sie für das Etikett: Dies sollte eines der ersten Dinge sein, auf die Sie bei der Suche nach dem Original achten sollten Lederhalsketten. Originale Lederhalsketten werden normalerweise mit Tags wie "Hergestellt aus Tierhaut", "Echtes Leder", "Top-Narbenleder" oder "Echtes Leder" geliefert. Sie sollten auf diese Ausdrücke auf dem Etikett der Lederhalskette achten, und in Fällen, in denen die Lederhalskette keine Art von Etikett enthält, besteht die Möglichkeit, dass das zur Herstellung verwendete Leder imitiert ist und der Hersteller vorsichtig versucht, sich der Erwähnung zu entziehen es und in Fällen, in denen die Halskette als "künstliches Leder" gekennzeichnet ist, ist es definitiv synthetisch.

Der Porentest: Sie sollten auch genau hinschauen, um die Poren im Körper des zu untersuchen Lederhalskette. Die Poren einer ursprünglichen Haut sind immer unorganisiert und folgen keinem perfekten Muster. Diese Unvollkommenheiten sind Teil der Einzigartigkeit der ursprünglichen Lederhalskette, da das ursprüngliche Leder aus Tierhaut gewonnen wird und daher das an jeder Halskette verwendete Leder dem Muster der Poren auf der Haut des Tieres folgen soll, aus dem es stammt. Im Allgemeinen unterscheiden sich die Poren auf der Haut von Tieren und folgen keinem perfekten Muster. Die Poren des Leders, die von diesen Tieren stammen, sollen also keinem perfekten Muster folgen. In Situationen, in denen die Poren und Kanten des bei der Herstellung einer Halskette verwendeten Leders sehr gut organisiert sind und einem perfekten Muster folgen, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass das zur Herstellung der Halskette verwendete Leder maschinell hergestellt und synthetisch ist. 

Der Geruchstest: Da Originalleder aus Tierhaut gewonnen wird, ist es sehr normal, dass der Geruch der Originallederkette dem einer trockenen Tierhaut ähnelt. So einzigartig oder schwach es auch riechen mag, es muss diesen natürlich reichen und matschigen Geruch geben, der trockene Tierhaut kennzeichnet. Wenn Sie prüfen, ob eine Lederhalskette original oder imitiert ist, können Sie leicht feststellen, ob Sie die Halskette riechen. Wenn sie original ist, riecht sie nach einer trockenen Tierhaut. Wenn es sich jedoch um Kunstleder handelt, riecht es plastisch oder ähnelt dem Geruch von Chemikalien. Dies ist eine der sichersten Methoden, um Kunstlederhalsketten zu erkennen.

Der Gefühlstest: Sie können auch mit der Hand durch die Oberfläche der Halskette fahren, um die Textur und Glätte der Lederoberfläche zu spüren. Originalleder sollte nicht zu glatt sein. Wenn die Kette also eine zu glatte Textur hat, besteht die Möglichkeit, dass sie synthetisch ist. Diese Testmethode für originale Lederhalsketten ist jedoch nicht immer 100% sicher, da einige Hersteller ihre ursprüngliche Lederhalskettenoberfläche als sehr glatt behandeln.

Der Brandtest: Dies ist eine gefährliche Methode zum Testen auf originale Lederhalsketten, da Sie möglicherweise das Risiko eines Brandausbruchs oder der Zerstörung der Lederhalskette eingehen, obwohl es mit dieser Methode schwieriger ist, eine originale Lederhalskette als die Kunstlederhalskette zu beschädigen. Diese Methode ist jedoch sehr effektiv und zuverlässig. Halten Sie eine kleine Flamme einige Sekunden lang an einen Bereich der Lederhalskette und beobachten Sie sie. Wenn es sich um echtes Leder handelt, brennt es nicht, sondern verkohlt nur geringfügig und hat einen Geruch, der dem von verbranntem Haar ähnelt. Wenn es jedoch künstlich ist, wird es leicht das Feuer katholisieren und brennen. Es wird empfohlen, immer einen Teil der Lederhalskette zu verwenden, der bei dieser Methode kaum sichtbar ist, damit die Schäden an der Halskette (von irgendwelchen) leicht verborgen werden können.

Der Wassertest: Geben Sie einen kleinen Tropfen Wasser auf die Oberfläche der Lederhalskette und beobachten Sie sie genau. Originalleder nimmt Wasser in winzigen Mengen leicht und sehr schnell auf. Wenn es sich jedoch nicht um Originalleder handelt, bleibt das Wasser nur auf der Oberfläche der Halskette und zieht herum.

Dies sind einige der schnellsten, effektivsten und effizientesten Methoden, mit denen Sie eine Lederhalskette testen können, um festzustellen, ob sie echt ist oder nicht. Es gibt auch einige andere Methoden, wie das sorgfältige Überprüfen der Kanten der Lederhalskette, um festzustellen, ob sie rau oder glatt sind, da das ursprüngliche Leder raue Kanten haben soll, das Biegen der Halskette, um festzustellen, ob sie knittert oder die Farbe leicht ändert usw. Die originale Lederhalskette ist meistens auch viel teurer als die Kunstlederhalsketten, sodass der Preis immer noch als weitere Determinante verwendet werden kann, um festzustellen, ob sie echt oder gefälscht ist, da das Originalleder immer teurer ist als die gefälschten.

Ältere Artikel
Neuere Artikel
Schließen (esc)

Suche

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.
Jetzt Einkaufen