Kostenloser Versand in die ganze Welt für alle Artikel

Die Biker-Kultur verstehen: Kreuze

Es ist kein Geheimnis, dass Kreuze ein weit verbreitetes Symbol in Bikerschmuck sind. Allerdings kennen nicht viele Menschen ihre Bedeutung und wie dieses Symbol mit Menschen auf Motorrädern in Verbindung gebracht wurde. In diesem Artikel erzählen wir Ihnen von einem der beliebtesten Symbole, die auf Bikerzubehör auf der ganzen Welt zu sehen sind - dem Eisernen Kreuz.

Kreuz - ein Symbol der Tapferkeit

Seit der Antike hat die Religion in Kriegen und Konflikten eine große Rolle gespielt - von den Kreuzzügen bis nach Vietnam und Irak. Es überrascht nicht, dass religiöse Symbole häufig in militärischen Ornamenten verwendet wurden. Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass nur die höchsten und edelsten Auszeichnungen solche Symbole trugen. Ein Kreuz wurde, obwohl es auch in anderen Variationen verwendet wird, am häufigsten für militärische Belohnungen verwendet.

Von allen Militärkreuzen hat das Deutsche Eiserne Kreuz den schlechtesten Ruf. Früher war diese Belohnung Mut und Heldentum, doch wegen Adolf Hitlers ist das Eiserne Kreuz heute stark mit dem Nationalsozialismus verbunden.

Oft wird das Eiserne Kreuz mit dem Malteserkreuz verwechselt. Die Form von jedem von ihnen kam tatsächlich vom Kreuz, das in der Heraldik "Patte" (auf Französisch - Pfote) genannt wird. Das Eiserne Kreuz behält die klassische Form des Kreuzes "Patte" bei, während das Malteserkreuz an jedem "Arm" einen tiefen Schnitt in Form eines V-Buchstabens aufweist.

Geschichte des Eisernen Kreuzes

Das Eiserne Kreuz ist wahrscheinlich der bekannteste deutsche Preis. Die Geschichte des Eisernes Kreuz stammt aus dem Jahr 1813, als der preußische König Friedrich Wilhelm III. es zum ersten Mal während des Krieges zur Befreiung Preußens von den Truppen Napoleons errichtete.

Im 1939. Jahrhundert wurde das Eiserne Kreuz, das seine Form beibehielt, als es von Carl Friedrich Schinkel geschaffen wurde, zunächst zu einem deutschen Preis (davor ausschließlich zu einem preußischen Preis) und erhielt dann eine Besonderheit der NS-Armee - das Hakenkreuz in der Mitte und im Jahr der Zulassung am unteren "Arm" des Kreuzes (XNUMX).

Trotz der Niederlage Deutschlands im Ersten Weltkrieg blieb das Eiserne Kreuz ein Symbol der militärische Stärke der deutschen Armee in den Jahren zwischen den Kriegen. Das Eiserne Kreuz symbolisiert den Mut der alten preußischen Krieger, die großen Siege der Bismarck-Ära und die Tapferkeit der deutschen Soldaten des Ersten Weltkriegs.

Offiziell wurde die faschistische Symbolik 1957 vom Eisernen Kreuz entfernt. Aber bis heute verbinden viele Menschen sie ausschließlich mit negativen Emotionen.

Wie das Eiserne Kreuz zum Symbol der Biker wurde

In den späten 1940er und frühen 1950er Jahren waren viele junge Menschen, die nach dem Zweiten Weltkrieg in die USA zurückkehrten, äußerst enttäuscht von dem, was sie zu Hause fanden. Puritanische Bräuche, Handelsgeist und die allgemeine protzige Heuchelei gewöhnlicher Amerikaner stimmten nicht mit der Vorstellung des großen amerikanischen Traums überein, der von ehemaligen Soldaten verteidigt wurde. Viele dieser Menschen konnten sich nicht in einer Gesellschaft wiederfinden, die ihnen fremd war. Einige dieser Personen sattelten Motorräder in schwarzem Leder und schmückten ihre Stahlpferde aus Protest gegen die Regierung mit Trophäen-Hakenkreuzen und Eisenkreuzen. Bald begannen sie sich in Motorradclubs zu vereinen und lebten nach den alten Frontprinzipien. Seitdem hat das Eiserne Kreuz einen neuen Platz in der Geschichte eingenommen. Es wurde zu einem der wichtigsten Symbole für Biker und Motorrad-Customizer auf der ganzen Welt. Sie können Kreuze in vielen Elementen der Bikerkultur finden, von den Farben bis zu Kreuzringe, Anhänger und anderer Schmuck. Heute verkörpert sich das Eiserne Kreuz als Teil der Welt der Hubschrauber, der Welt der Unabhängigkeit und der Freiheit.

Ältere Artikel
Neuere Artikel
Schließen (esc)

Suche

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.
Jetzt Einkaufen