Kostenloser Versand in die ganze Welt für alle Artikel

Tipps, auf die Sie beim Kauf eines Biker-Gürtels achten sollten

Biker-Gürtel sind eine schöne Ergänzung für jeden Kleiderschrank. Ihre glatte Lederaußenseite und die großen Messingschnallen hatten lange Zeit die Fähigkeit, jedes Outfit anzuheben und es von bla zu rauchend heiß zu machen. Die Hauptfunktion eines Gürtels besteht normalerweise darin, eine Hose, Shorts oder Röcke hochzuhalten. Sie werden verwendet, um die Taille zu straffen, um einem Outfit einen gut sitzenden Look zu verleihen. So sieht das Outfit des Trägers sehr strukturiert und nicht schlampig aus.

Gürtel werden längst nicht mehr nur aus Gründen der Funktionalität gekauft und werden jetzt aus ästhetischen Gründen gekauft. Ein guter, starker Biker-Gürtel kann jedes Outfit zum Platzen bringen, während der falsche Gürtel Ihre Kleidung modisch und rundum unattraktiv aussehen lässt. Dies ist auch mit der Tatsache verbunden, dass das Nicht-Tragen eines guten Gürtels bei sehr offensichtlichen Gürtelschlaufen in Ihrem Stoff dazu führen kann, dass Sie unvollständig und unattraktiv aussehen. Sie können auch verwendet werden, um ein Holster für die Person anzubringen, die sich entscheidet, eine versteckte Waffe zu tragen.

Während wir uns alle einig sein können, dass die Biker Gürtel ist eine gute Investition in die Garderobe. Es ist auch leicht, sich von der Fülle an Biker-Gürteln überwältigen zu lassen, die sowohl online als auch im Geschäft erhältlich sind. Ein guter Gürtel muss sowohl schön als auch langlebig sein. Bei einem nicht haltbaren Gürtel besteht die Gefahr, dass der Träger reißt oder reißt, was ihn zu einer unglücklichen und schlechten Investition macht.

 

Hier sind einige Tipps, die Sie bei der Entscheidung für einen Biker-Gürtel zur Hand haben sollten:

GÜRTELMATERIAL

Das Material, aus dem Ihr Gürtel besteht, ist wahrscheinlich einer der wichtigsten Faktoren, die Sie vor dem Kauf berücksichtigen sollten. Dies liegt daran, dass dies wahrscheinlich als einziger bestimmender Faktor für die Lebensdauer Ihres Gürtels bezeichnet werden kann. Sobald sich das Material zu zersetzen beginnt, ist der Riemen so gut wie weg.

Ein gutes Material für Biker-Gürtel ist Leder. Gürtel aus Leder, insbesondere solche aus Vollnarbenleder, sehen sehr teuer aus (wahrscheinlich weil sie es sind!), Sexy und sind sehr langlebig. Sie sind stark und bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Das beliebteste Leder, das in Biker-Gürteln verwendet wird, ist Rindsleder, während das weichste Leder aus Kalbsleder besteht. Also das Beste Ledergürtel werden normalerweise aus Vollkornhaut hergestellt. Exotische Leder wie Krokodilleder werden auch im Biker-Gürtelbau verwendet.

Materialien wie Wildleder und Baumwolle sind nicht wirklich die besten für Biker-Gürtel. Dies liegt daran, dass sie nicht die gleiche Qualität wie gutes Leder haben und in den Augen des Trägers und des Betrachters nicht die gleichen Gefühle hervorrufen. Es ist klar, dass das Material eines der wichtigsten Dinge ist, auf die Sie beim Gürteleinkauf achten müssen, da es bestimmt, wie nützlich Ihr Gürtel für Sie wäre.

 

TAILLENUMFANG

Wenn Sie Gürtel einkaufen gehen, sollte Ihre Taillengröße das zweite sein, was Sie im Hinterkopf haben, da dies Ihr Einkaufserlebnis beeinträchtigen oder beeinträchtigen kann. Ein schlecht dimensionierter Gürtel bietet eine falsche Passform und würde in wirklich schlechten Fällen nicht um Ihre Taille gehen. Eine gute Faustregel beim Gürteleinkauf ist, zwei Zoll über Ihre Taillengröße zu gehen, um Ihre genaue Gürtelgröße zu erhalten. Wenn Ihre Taillengröße 40 beträgt, können Sie einen Gürtel der Größe 42 erhalten. Wenn Ihre Taille 28 beträgt, beträgt Ihre Gürtelgröße 30 usw. für alle Taillengrößen.

Wenn Sie jedoch einen Riemen mit falscher Größe haben, reparieren Sie ihn bitte nicht selbst (es sei denn, Sie haben die Werkzeuge). Es ist immer offensichtlich, wenn ein Gürtelbesitzer versucht, mit einem Messer oder einer Schere ein Loch zu bohren. Es sieht schlampig und ausgesprochen unprofessionell aus und dies kann auch das Leder Ihres Gürtels ruinieren. Bringen Sie Ihren Gürtel zu einem Schuster, der die richtigen Werkzeuge verwendet, um Ihre richtige Passform zu finden.

 

 Schnallenkopf

Schnallenköpfe sind völlig abhängig vom Geschmack des Besitzers. Die meisten Biker-Gürtel haben offensichtliche Schnallengürtel. Während einige von ihnen nicht zu offensichtlich sein mögen, sind sie sicherlich nicht dafür bekannt, unauffällig zu sein. Sie sollen hervorstechen und einzigartig sein. Achten Sie beim Kauf von Schnallen darauf, dass diese richtig am Gürtelleder befestigt sind, da der falsche Kopf einen perfekt funktionierenden Gürtel herausziehen und ruinieren kann. Der Stil der Schnalle ist ebenfalls wichtig und Sie können die Schnallenköpfe auswählen, die am besten zu Ihrer Persönlichkeit passen.

Verschiedene Arten von Schnallen gehören

RAHMENSTIL

Dies ist bei den meisten Gürteln üblich und sehr beliebt. Hier geht der Gurt durch den Gürtelrahmen und der Stift wird in die Löcher am Gurt eingeführt, um ihn festzuziehen.

 

PLATTENSTIL

Dieser Stil ist abnehmbar und wird normalerweise mit Schnappgurten geliefert. Es wird höchstwahrscheinlich dekoriert, der Haken wird durch die Vorderseite des Riemens geschoben.

KASTENRAHMEN

Diese Schnalle ist, wie der Name schon sagt, eine hohle Box, und Gürtel, die mit diesem Stil geliefert werden, haben normalerweise keine Löcher.

 

MIKRO-EINSTELLUNG

Dies ist ein spezielleres Schnallensystem und es werden auch keine Gürtellöcher benötigt. Es hat eine Spur, Zähne und ein faltbares Metallstück. Das Metall drückt die Zähne der Schiene in den Riemen und spannt dabei den Riemen fest.

 Abhängig von Ihrem persönlichen Geschmack an Schnallen können Sie dann Ihre beste Passform auswählen.

 

WAHL DER VERZIERUNGEN

Dies ist ein weiterer Tipp, der vom persönlichen Geschmack des Eigentümers abhängt. Bevor Sie Ihre Biker-Gürtel kaufen, müssen Sie sicherstellen, dass sie Ihrem spezifischen Geschmack und Modestil entsprechen. Einige Gürtel sind mit Nieten, Spikes, runden Metalllöchern usw. ausgestattet. Wenn Sie genau wissen, was Ihnen gefällt, können Sie sich den Stress ersparen, etwas zu kaufen, das Sie niemals verwenden würden. Stellen Sie also sicher, dass Ihr Gürtel die Verzierungen hat, die Sie mögen. Wenn Sie lieber einen hochwertigen Gürtel mit normalem Stil kaufen möchten, können Sie ihn wechseln und austauschen. Sie können Schnallenköpfe und Nieten kaufen, um sie Ihrem Geschmack anzupassen.

 

Ein Biker-Gürtel ist sehr wichtig Zubehörteil Daher ist vor dem Kauf Vorsicht geboten. Da der falsche Gürtel Ihren Stil und Ihr Aussehen ruinieren kann.

Ältere Artikel
Neuere Artikel
Schließen (esc)

Suche

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.
Jetzt Einkaufen