Kostenloser Versand in die ganze Welt für alle Artikel

So bestimmen Sie die Qualität Ihres silbernen Schlüsselbunds

Egal, ob Sie einen Saphirschädel, einen Drachen oder etwas anderes tragen anderes cooles Motiv, Sie möchten, dass Ihr silberner Schlüsselbund eine Erklärung abgibt.

Aber bist du sicher, dass es wirklich Silber ist?

Wenn Sie Ihren Schlüsselbund von einer unzuverlässigen Quelle gekauft haben, wurde Ihnen möglicherweise gesagt, dass es sich um Silber handelt, wenn es sich um etwas ganz anderes handelt.

Wenn Sie kein erfahrenes Auge haben, das Qualitätssilber erkennen kann, wurden Sie möglicherweise genommen.

Wie können Sie also feststellen, ob Ihr Schlüsselbund das echte Geschäft ist? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Möglichkeiten, die Qualität Ihres silbernen Schlüsselbunds zu testen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Qualität von Silber zu bestimmen. Wir haben diese Liste erstellt, um mit einigen der einfacheren Tests zu beginnen und dann mit schwierigeren Tests fortzufahren, während Sie weiterlesen.

Aber keiner von ihnen ist wirklich zu schwierig.

1. Überprüfen Sie die Markierungen

Dies ist der naheliegendste Ausgangspunkt, weil Silber hat normalerweise eine Markierung Das zeigt den Prozentsatz an Silber, der in dem Metall vorhanden ist, das Sie besitzen.

Beispielsweise könnte ein 975 angezeigt werden. Dies bedeutet, dass das Metall zu 97.5% aus Silber besteht. Oder Sie sehen etwas mit der Aufschrift "Sterling .925". In diesem Fall ist es 92.5% Silber. (Sterling Silber ist definiert als Silber, das über 92.5% Silber liegt.)

Es ist nicht immer leicht, mit bloßem Auge zu sehen, daher sollten Sie sich eine Lupe zulegen, um sie zu finden. Sie können sehr klein sein.

Aber wenn Sie keine Markierungen finden, heißt das nicht, dass es kein echtes Silber ist. Fahren Sie mit einem der folgenden Tests fort, bevor Sie das Schiff verlassen.

2. Magnettest

Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, die Reinheit zu testen.

Silber ist nicht magnetisch. Sie müssen also nur einen starken Magneten auf Ihren Schlüsselbund legen und ihn dann auf die Seite kippen. Wenn der Schlüsselbund leicht abrutschen soll. Wenn es klebt, haben Sie sich eine Fälschung.

Aber selbst wenn es abrutscht, sind Sie noch nicht ganz fertig. Einige bei Fälschungen verwendete unedle Metalle sind auch nicht magnetisch, daher sollten Sie weitere Tests durchführen.

3. Wärmeleitfähigkeitstest

Silber ist einer der beste Wärmeleiter. Das heißt, es kann schnell Wärme übertragen.

Wenn Sie also einen Eiswürfel auf Silber legen, beginnt er aufgrund dieser Wärmeübertragung schnell zu schmelzen. Wenn Sie Ihren silbernen Schlüsselbund zwischen Ihren Fingern oder in Ihrer Handfläche halten, werden die Ergebnisse noch deutlicher, da sich das Silber bei Berührung schnell abkühlt.

Dieser Test ist sehr einfach, aber mit Ihrem Schlüsselbund sehen Sie möglicherweise keine so unmittelbaren Ergebnisse. Es ist viel effektiver, wenn Sie versuchen, die Reinheit von Silber mit flacher Oberfläche zu ermitteln - beispielsweise in Goldbarren, Barren, Münzen oder Barren.

4. Dichtetest

Eine der besten Möglichkeiten, reines Silber zu erkennen, besteht darin, seine Dichte zu messen. Dieser ist komplizierter und schwieriger als die vorherigen Tests, gibt Ihnen jedoch eine endgültigere Antwort.

Die Dichte ist das Gewicht geteilt durch das Volumen. Je reiner Ihr Silber ist, desto näher kommt es der üblichen Silberdichte.

Wenn Sie die Dichte Ihres silbernen Schlüsselbunds ermitteln möchten, müssen Sie einige Dinge verstehen.

Die Messdichte beginnt mit zwei Messungen.

Die erste Messung ist das Gewicht Ihres silbernen Schlüsselbunds. Um diese Zahl so genau wie möglich zu erhalten, müssen Sie das Silber auf einer Waage wiegen, die in Gramm wiegen kann.

Die zweite Messung, die Sie benötigen, ist das Volumen Ihres silbernen Schlüsselbunds. Hier benötigen Sie lediglich einen Wasserbehälter, mit dem das Volumen gemessen werden kann.

Füllen Sie den Behälter bis zu einer genauen Menge mit Wasser und notieren Sie sich diese Menge. Dann das Silber hinzufügen. Um wie viel hat sich die Lautstärke erhöht? Das ist das Volumen deines Silbers.

Dann nimmst du das Gewicht und dividierst es durch das Volumen. Silber hat eine Dichte von 10.49 g · cm & supmin; ³Je näher Sie dieser Zahl sind, desto reiner ist Ihr silberner Schlüsselbund.

Silber kommt jedoch selten in seiner reinsten Form vor. Suchen Sie nach einem Wertebereich von 10 bis 12.

Wenn Ihre Nummer nicht nahe ist, nehmen Sie nicht sofort das Schlimmste an. Denken Sie daran, dass bei Berechnungen Fehler gemacht worden sein könnten. Führen Sie diesen Test mindestens zweimal durch.

Und wenn Sie immer noch frustriert sind, ist es möglicherweise an der Zeit, in etwas mehr Tests zu investieren.

5. Elektronischer Test

Ein elektronischer Tester nimmt das Rätselraten aus der Gleichung.

Elektronische Tester sind für den Umgang mit Edelmetallen wie Gold und Silber konzipiert und können Ihnen schnell helfen, zu erkennen, welche Reinheit Sie mit dem Silber in Ihrem Schlüsselbund haben.

Die Hauptsache hier ist, dass Sie Ihren elektronischen Tester von einer seriösen Quelle kaufen. Schließlich werden Sie damit die Reinheit Ihres silbernen Schlüsselbunds bestätigen, damit er korrekt ist. Recherchiere, um die besten Modelle zu finden.

Mit einem elektronischen Tester können Sie schnell und einfach alle Zweifel an Ihrem silbernen Schlüsselbund beseitigen. Dies kann auch nützlich sein, wenn Sie in Zukunft mehr Silber oder ein anderes Edelmetall kaufen möchten und sicherstellen möchten, dass Sie nicht betrogen wurden.

6. Säuretest

Dies ist ein weiterer sehr einfacher Test. Und definitiv günstiger als ein elektrischer Tester.

Sie können ein kostengünstiges Säuretestkit für Ihren silbernen Schlüsselbund erwerben. Wenn sich die Farbe ändert, wenn Sie einen Tropfen dieser Säure darauf geben, wissen Sie, dass Ihr Silber echt ist.

Die Testlösung wird ergeben die folgenden Farben für jedes Metall:

  • Helles Rot für Feinsilber (.999)
  • Dunkelrot für Silber 925
  • Braun für Silber 800
  • Grün für Silber 500

Die große Einschränkung beim Säuretest ist die Möglichkeit, dass sich Ihr Schlüsselbund dauerhaft verfärbt. Säuren müssen sehr vorsichtig behandelt werden.

Es ist am besten, Säuretests sparsam und mit Vorsicht durchzuführen.

Zeigen Sie Ihr Silber mit Zuversicht

Die Wahrheit ist, dass es kein Metall gibt, das eine ähnliche Dichte wie Silber hat. Dies macht es viel schwieriger, gute Fälschungen herzustellen als mit Gold oder einem anderen Edelmetall.

Aber Sie möchten trotzdem sicher sein, dass Ihr silberner Schlüsselbund das Richtige ist. Zumal du für echtes Silber bezahlt hast. Das sollte genau das sein, was du hast.

Wenn Sie sicher sein möchten, dass Sie nur das Beste aus reinem Qualitätssilber erhalten, sollten Sie dies unbedingt tun Shop für silberne Schlüsselanhänger in unserem Online-Shop.

 

Ältere Artikel
Neuere Artikel
Schließen (esc)

Suche

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.
Jetzt Einkaufen