Kostenloser Versand in die ganze Welt für alle Artikel

Die gotische Seite

In verschiedenen Teilen der Welt kann das Wort Gothic verschiedene Dinge bedeuten. Dieses eine Wort hatte im Laufe der Geschichte viele Symbole und Darstellungen. Wenn Sie aufgrund seiner Geschichte ein Gespräch über die Gotik beginnen und keinen gotischen Schmuck oder keine Subkultur angeben, werden Sie möglicherweise unterschiedliche Reaktionen von verschiedenen Menschen in verschiedenen Teilen der Welt erhalten.

Der Begriff "gotisch" leitet sich von Westgoten ab, einer Armee, die von Alaric angeführt wurde und 410 n. Chr. Rom plünderte. Dies führte zum Untergang des Römischen Reiches. Als die Franzosen verstanden, was während der Renaissance geschehen war, inspirierte dies den Architekturstil, den wir als "gotisch" kennen. Wenn Sie also in bestimmte Teile Europas reisen, hauptsächlich nach Italien und Frankreich, und nach etwas Gotischem fragen, werden Sie möglicherweise in die Kirche gebracht. Der Grund dafür ist, dass viele der katholischen Kirchen in Teilen Europas im gotischen Baustil erbaut wurden. Die gotische Architektur unterscheidet sich von anderen Stilen dadurch, dass die Bögen spitze, hohe Türme sind. Der gotische Architekt führte zuerst Buntglasfenster ein und verfügt auch über Statuen von Wasserspeiern und Strebepfeilern.

Wenn Sie nach Großbritannien gehen oder sogar eine Gruppe von Menschen kennenlernen, die gerne lesen, und nach etwas Gotischem fragen, werden Sie möglicherweise in die Bibliothek oder in den Buchladen gebracht. Der Ursprung der gotischen Literatur entstand 1764, als der englische Autor Horace Walpole seinen Roman Das Schloss von Otranto schrieb: Eine gotische Geschichte. Gothic Fiction, die in Literatur und Film zu sehen ist, ist eine Kombination verschiedener Genres. In der Gothic-Fiktion werden Sie hauptsächlich Horror sehen, aber Sie werden auch Tod und Romantik sehen. Ein sehr bekannter Roman in der Gothic-Fiktion ist Bram Stokers Dracula, der aus der späten viktorianischen Zeit stammt.

Der heute hauptsächlich bekannte Begriff "Gotik" bezieht sich auf die Subkultur. Die gotische Subkultur stammt aus Europa, genauer gesagt aus England, und umfasst Mode, Schmuck und Musik im gotischen Lebensstil. In den frühen 1980er Jahren entstand die Subkultur, die die dunkle Seite umfasste - schwarze Kleidung, schwarzer Eyeliner und tiefschwarz gefärbtes Haar. Es wurde von Gothic Fiction beeinflusst, die sich hauptsächlich auf Horror konzentrierte. Die Subkultur selbst repräsentiert zusammen mit dem Schmuck den Tod und erinnert einige daran, dass das Leben auf der Erde kurz und im Heidentum weit verbreitet ist.

Gotischer Schmuck, abhängig vom Anhänger, hat tiefere Bedeutungen, die von demjenigen, der es trägt, angenommen werden. Gotischer Schmuck, der hauptsächlich den Tod symbolisiert und daher das Leben betont, unterscheidet sich im Stil. Sie können einen Schädelring als Repräsentation eines Verstorbenen tragen und sich daran erinnern, so lange wie möglich zu leben. Sie können auch ein Kreuz tragen, um den tiefen spirituellen Aspekt des Lebens darzustellen. Stammeskunst kann zusammen mit anderen Arten von gotischem Schmuck sowohl in Schädelringe als auch in Kreuze integriert werden. Jeder Stammesdruck hat seine eigene Bedeutung.

Weil der Begriff "Gothic" in verschiedenen Lichtern gesehen wird, je nachdem, wo Sie sich befinden, und Ihre gotische Seite in Form von ausdrückt Schädelringe oder gotischer Schmuck ermöglicht es anderen, zu verstehen, was Sie unter dem Begriff "gotisch" verstehen.

Älterer Post
Neuerer Post

Meistverkauft

Schließen (esc)

NEUJAHRESVERKAUF!

20% Rabatt auf den Neujahrsverkauf!

+ Kostenloser Versand für alle Artikel

Altersüberprüfung

Durch Klicken auf die Eingabetaste bestätigen Sie, dass Sie alt genug sind, um Alkohol zu konsumieren.

Suche

Der Warenkorb

Ihr Einkaufswagen ist leer.
zum Shop